Aufkommende Konflikte während des Videomeetings – was tun?

Bereite kritische Besprechungen gründlich vor und sei dir der möglichen Spannungen im Team bewusst, die während des Videomeetings auftreten können. Erarbeite dir Strategien, um angemessen und zeitnah darauf zu reagieren. Verschicke im Voraus eine detaillierte Agenda, die den Hauptzweck und die Diskussionspunkte eures Meetings allen klar macht. Alltägliche Konflikte sind unvermeidlich – Chaos und Drama jedoch nicht. Sollte es zu einem Konflikt kommen, gehe davon aus, dass dein virtuelles Gegenüber in positiver Absicht handelt. Gib der Person die Möglichkeit, ihre Anliegen und alternativen Vorschläge darzulegen und stelle Fragen. Damit förderst du das rationale Denken aller Beteiligten und konzentrierst dich auf die Problemlösung. Achte darauf, dass sich dabei alle an eine positive Gesprächsetikette halten. Mit einem gesunden Respekt für alle Diskussionsbeiträge können aus einem Ideenkonflikt innerhalb des Teams die besten Innovationen entstehen.

 

Quelle

Tipps zum Konfliktmanagement im Team findest du hier