Wie reagiere ich besonnen auf Kritik aus meinem Team?

 

Remote work macht uns die zwischenmenschliche Kommunikation nicht einfach. Missverständnisse haben hier leichtes Spiel. Finde für dich heraus, wo deine Triggerpunkte liegen und werde dir bewusst, wann ein solcher Moment eintritt. Versuche in einem zweiten Schritt bedacht zu agieren, anstatt spontan zu reagieren. Folgende Übungen sollen dich dabei unterstützen:

 

Übung 1: Nimm dir Zeit.

Werde dir bewusst, dass du nicht immer gleich reagieren musst, sondern die Freiheit hast, deine Antwort zuerst zu überdenken, bevor du sie aussprichst.

Oder wie Viktor E. Frankl es treffend sagte: 

«Between stimulus and response, there is a space. In that space is our power to choose our response. In our response lies our growth and our freedom.»

Übung 2: Skala 1 – 10

Es  gibt Situationen, in denen es uns schwer fällt, ruhig zu bleiben. Tritt eine solche Situation ein, dann nehme dich in Gedanken einen Schritt zurück. Frage dich selbst: Wie wichtig die Angelegenheit in diesem Moment auf einer Skala von 1–10? Fast immer stellt sich heraus, dass die tatsächliche Relevanz ziemlich tief ist.

​Grossartiges Leadership beginnt mit Self Leadership: In diesem TED-Video thematisiert Lars Sudmann das Thema Self Leadership. Er spricht darüber, was er macht, um sich selber und sein Gegenüber zu reflektieren. Hier die schriftliche Zusammenfassung für Eilige.